Rasendünger im Frühjahr Test

Sobald der Winter vorüber ist und kein Frost mehr erwartet wird, können Sie damit beginnen, Ihren Rasen wieder auf Vordermann zu bringen. Schnee, Kälte und Frost setzen dem Gewächs in den Wintermonaten sehr zu, sodass die Pflege und das Düngen im Frühjahr besonders wichtig sind.

Unsere Rasendünger für`s Frühjahr Praxistests

Rasendünger im Frühjahr verwenden – das sollten Sie beachten

Rasendünger im FrühjahrBevor Sie jedoch mit dem eigentlichen Rasendüngen beginnen können, müssen Sie den Rasen vorerst mähen und abrechen. Ist der Rasen noch vom Mähen im Vorjahr sehr kurz, können Sie den Rasenmäher vorerst im Schuppen lassen. Wichtig ist es trotzdem, dass Sie Moos, Unkraut und Laub, beispielsweise mit einer Harke, vom Gras entfernen bevor Sie mit der weiteren Pflege fortfahren.
Anschließend muss der Rasen noch vertikutiert werden, damit dieser endlich wieder atmen kann und der Boden locker genug ist, um später mit dem Düngen beginnen zu können.
Generell gilt, dass dreimal jährlich gedüngt werden soll: Im Frühling, Sommer und Herbst. Den Rasendünger im Frühjahr sollten Sie direkt nach dem Belüften ausstreuen. So kann der Dünger sehr gut bis zu den Wurzeln eindringen und das Wachstum, zusätzlich zu Feuchtigkeit und Temperatur, fördern.

Richtig düngen – so gelingt es

Durch die Düngung im Frühjahr eines jeden Jahres wird das Wachstum und die Qualität des Rasens für das restliche Jahr stark beeinflusst. Deshalb ist es enorm wichtig, dass dabei einige Dinge beachtet werden.

  • Um ein ebenmäßiges Bild des Rasens in Ihrem Garten zu erzielen, sollten Sie darauf achten, dass Sie den Rasendünger im Frühjahr möglichst gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Wichtige Hilfsmittel dafür sind beispielsweise kleine Handschaufeln oder die eigenen Hände.
  • Da nach dem Frühling der Sommer vor der Türe steht, ist es weiterhin wichtig, dass Sie Ihren Rasen nicht überdüngen. Gerade bei hohen Temperaturen und einer langen Trockenphase, bedingt durch den Sommer, ‚verbrennt‘ dieser sonst. So entstehen helle Flecken, die das Gesamtbild stören.
  • Damit es auch bei frühlingshaften Temperaturen nicht zum Vertrocknen der Wurzeln und Halme kommt, muss der Rasen nach dem Düngen möglichst feucht gehalten werden. Deshalb eignet sich die Verwendung von organischem Dünger, da dieser den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens fördert.
  • Sobald die ersten Pflänzchen aus dem Boden sprießen, ist es in jedem Fall empfehlenswert, noch nicht sofort zu Mähen. Lassen Sie dem Rasen genug Zeit, um sich vom Winter zu erholen und beginnen Sie mit dem Mähen erst, wenn dieser mindestens 7 Zentimeter gewachsen ist.

Diese Rasendünger sind für den Frühling geeignet

Rasendünger im Frühjahr TestBestenfalls verwenden Sie als Rasendünger für das Frühjahr einen Langszeitdünger. Viele dieser Produkte eignen sich gleichzeitig auch für die Moos- und Unkrautvernichtung, was für eine Qualität des Rasens sorgt.

  • Der Hersteller Wolf bietet Ihnen einen Garten Moosvernichter und Rasendünger, der ab circa 25 Euro im Handel erhältlich ist. Dabei handelt es sich um ein All-Around-Talent, das ein gesundes Wachstum der Pflanzen fördert.
  • Wenn Sie Ihren Rasen mit einem organischen Dünger pflegen wollen, bietet Ihnen die Marke Profigreen einen Rasendünger mit Langszeitwirkung, der ebenfalls ab 25 Euro erwerbbar ist. Der Vorteil von ökologischem Dünger liegt in der natürlichen Feuchtigkeit, die der Humus dem Boden spendet.
  • Besonders Acht geben sollten Sie, wenn Sie einen Hund besitzen. Das Düngen Ihres Rasens kann dem Tier schaden, genau so, wie das Tier dem frisch gedüngten Rasen schaden kann. Speziell für Hunde hat Neudorff einen Rasendünger für das Frühjahr auf den Markt gebracht, der unbedenklich auch bei Haushalten mit Vierbeinern verwendet werden kann. Für 40 Euro erhalten Sie hier 20 Kilogramm von organischem, tierfreundlichen Dünger.

Generell gilt, dass Sie selbst entscheiden müssen, ob sie einen organischen oder einen mineralischen Dünger für Ihren Garten verwenden. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile, erzielen bei richtiger Anwendung aber ein tolles Ergebnis, das bis zum Sommer anhält.